background
image1 image2 image3

 

Auf diesen Seiten erfahren Sie ein wenig rund um unser schönes Schwebda.

 

Schwebda wurde erstmals urkundlich erwähnt im Jahre 786 in einem Güterverzeichnis des Klosters Hersfeld. Im sogenannten "Breviarium Sancti Lulli" wurde es in einer Liste als Schenkung von Karl dem Großen aufgeführt. Damals noch unter dem Namen "Suebada" änderten sich in den folgenden Jahren die Namen bis zum heutigen Schwebda. Eine "lesbare" Version des BVL, sowie einige Farbbilder finden Sie über den Link im Hauptmenu . Darunter ist auch jenes Dokument zu sehen, in dem Schwebda das erste mal erwähnt wurde.

 

Unter dem Titel "Vorbildliche Bauten in Hessen" wurde unser Bürgerhaus Werratal von der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen ausgezeichnet.

 

Schwebda liegt im Werra-Meißner-Kreis ca. 5,00 km östlich von Eschwege am Fuße des Meinharder Berges. Symbolfigur von uns "Schwebschen" ist der Wacholderjäger.

 

Eine der vielen Sehenswürdigkeiten die Schwebda bietet ist z. B. das Schloßhotel Wolfsbrunnen. Versteckt im Schwebdaer Wald bietet es in Verbindung mit einem erfrischenden Spaziergang einen fantastischen Ausblick über unser schönes Werratal.

 

Eine andere Sehenswürdigkeit ist unser Rundanger, der der größte unserer Region ist und unmittelbar an die Stephanuskirche grenzt. Besagte Kirche stammt aus dem 12. Jahrhundert. Pfarrer von Schwebda und Frieda ist Reiner Koch.

 

Wer seine Seele baumeln lassen und die Größe unseres Werratalsees erkunden möchte, darf auf keinen Fall eine Rundfahrt mit der Werranixe versäumen.

 

Sportbegeisterte können in unserer Umgebung ihrer Lust freien Lauf lassen: kilometerlange Radwege, verschiedene Schwierigkeitsstufen für Nordic-Walking-Fans sowie den berühmten Werratalsee der im Sommer täglich mehrere hundert Schwimmbegeisterte begrüßen kann, sind hier nur ein paar Attraktionen die Schwebda bietet.

 

Schwebda ist Teil der Großgemeinde Meinhard, welche die Ortsteile Grebendorf, Jestädt, Motzenrode, Neuerode, Frieda, Hitzelrode und Schwebda beinhaltet. Bürgermeister dieser Gemeinde ist Gerhold Brill. Ortsvorsteherin von Schwebda ist seit 12.11.2014 Frau Silke Rottstädt

 

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß auf den folgenden Seiten.

Für Anregungen, Verbesserungsvorschläge, oder interessante und hilfreiche Ideen zum Verbessern unserer Seite wendet Euch bitte an: Webmaster Jörg Freutel, Greifensteiner Straße 15, 37276 Meinhard-Schwebda. Entweder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , oder unter 05651/71835.

2016  Schwebda.de   globbers joomla templates